Burrito Bowl

Burrito Bowl high carb low fat vegan

Oh man, Reis ist LEBEN! Bei mir gibt es fast jeden Tag Reis und in den letzten Monaten in Form einer Burrito Bowl. Den Reis koche ich meistens in meinem Instant Pot vor und bediene mich daran wann immer ich Hunger habe. Das Gemüse für die Burrito Bowl lässt sich auch immer auf Vorrat schneiden.

 

Zutaten für 1-2 Personen:

  • Reis nach Belieben
  • 1/3 Gurke
  • 1/2 kleine Zucchini
  • 1 Möhre
  • 1 Paprika
  • 1 kleine Schalotte
  • 2 Tomaten
  • 1 Handvoll Eisbergsalat
  • Kidneybohnen nach Belieben
  • Mais nach Belieben
  • Optional 3 EL Bärlauch
  • Optional ½ Avocado
  • optional Sriracha (uiuiui scharf)
  • Salsa Dip (z.B. von Acapulco, erhältlich im Bio-Laden )

 

Zubereitung:

  1. Reis kochen (Menge nach Wunsch)
  2. Möhre schälen und reiben
  3. Schalotte und Bärlauch fein hacken
  4. Paprika und Tomaten in Würfel schneiden
  5. Gurke und Zucchini mit einem Sprialschneider schneiden. Falls keiner zur Hand, dann ebenfalls würfeln
  6. Eisbergsalat in feine Streifen schneiden
  7. Das ganze Gemüse in einer Schüssel vermengen
  8. Anschließend Reis auf den Teller geben, nach Belieben von der Gemüsemischung, dem Mais und den Kidneybohnen hinzugeben
  9. Salsa und Sriracha ebenfalls nach Belieben untermengen. Mein Motto: desto mehr Salsa, desto leckerer

 

Bei diesem Rezept gibt es kein richtig oder falsch von der Menge. Du kannst auch manche Sachen weglassen und/oder andere Sachen hinzutun. Deswegen liebe ich Burrito Bowls, weil man spontan alles zusammenschmeißen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.