Menstruationstasse: Alternative zu Tampons

Menstruationstasse, Alternative zu Tampons

Star Trek war gestern -> heute ist Mooncup. Es wird ein wenig intim, aber diese neue, alte Entdeckung will ich gerne mit dir teilen.
Schade, dass keiner der Frauenärzte, die ich bis heute besucht habe, mir nicht schon früher von diesem Ding erzählt haben und ich erst durchs Internet damit Bekanntschaft schließen durfte. Die Rede ist von der Menstruationstasse. Es gibt diese wunderbare Erfindung schon seit 1937, doch leider noch bei vielen ziemlich unbekannt. Stattdessen stecken Frauen sich Watte in den Körper. Bevor ich näher zur Menstruationstasse eingehe, solltest du wissen was Tampons mit dir machen können.

Erstens, sorgen Tampons für eine trockene Scheidenflora, da die Baumwolle nicht nur das Blut aufsaugt. Laut der gesundheitlichen Aufklärung ist die für Tampons verwendete Baumwolle überwiegend genmanipuliert. 25 % der weltweit verwendeten Pestizide und Insektizide werden bei der Baumwollproduktion eingesetzt. Darunter sind fünf der neun giftigsten Pestizide.
Liebe Damen, da unten ist unsere empfindlichste Stelle und diese Pestizide können unsere Organe und das Nervensystem angreifen. Weiterhin können sie Krebs, Allergien, Asthma, chronische Krankheiten verursachen, den Menstruationszyklus verändern und unfruchtbar machen.
Des Weiteren verwenden die meisten Hersteller zum Bleichen der Tampons Dioxine. Diese sind auch krebserregend, können zu Unfruchtbarkeit, Geburtsfehlern und Missgeburten führen.

Es geht weiter: sie bringen das Hormonsystem durcheinander und werden in Verbindung mit Endometriose (gutartige, meist schmerzhafte Wucherungen von Gewebe der Gebärmutterschleimhaut) gebracht.
Ich will dir damit keine Angst machen, aber ich wusste das alles nicht und finde wirklich erstaunlich was wir uns alles in den Körper stecken ohne zu wissen welche Folgen das haben könnte.
Aber keine Sorgen, es gibt Alternativen zu Tampons. Eine darunter – die ich am besten finde – ist die Menstruationstasse (auch Mooncup genannt).

Die drei bekanntesten Marken in Deutschland für Menstrutaionstassen sind: Lunette (31,90 €), LadyCup (24,99 €) und MeLuna (15 €). Ich persönlich finde die von MeLuna am besten, da sie erstens wesentlich günstiger ist und viel mehr Größen zur Auswahl hat und unterschiedliche Weichheitsgrade. Die anderen beiden Marken haben jeweils nur zwei Größen.

Die richtige Größe der Menstruationstasse

Die Meluna Menstruationstassen gibt es in den Größen (S, M, L und XL) und den Weichheitsgraden (Soft, Classic und Sport). Die Größe, die du brauchst hängt von verschiedenen Faktoren ab, z.B. ob du eine starke Blutung hast, wie stark deine Beckenbodenmuskulatur ist, ob du schon Kinder hattest, etc. 
Grundsätzlich kann Frau sie jeden Alters anwenden, egal ob du noch Jungfrau bist oder schon mehrere Kinder hattest. Auf der Homepage von Meluna findest du eine detaillierte Größenberatung und einen Größenrechner.

Material

Laut MeLuna besteht die Tasse aus TPE (Thermoplastisches Elastomer), dies ist ein elastischer Kunststoff. „MeLuna enthält keinerlei Bleichmittel, deodorierende Mittel oder absorbierende Gele. MeLuna ist frei von PVC, Silikon, Latex, Proteinen und damit antiallergen. Im Material der MeLuna sind keine Alkylphenole enthalten.“

Anwendung & Reinigung

Nun ja, wie soll ich es beschreiben? Ich hab ein wenig gebraucht, bis ich den Dreh raus hatte. Wie gut, dass ich das Üben auf zu Hause verschoben habe und nicht auf eine öffentliche Toilette. Die außenstehenden, verdutzen Blicke unter die Tür könnte vermuten lassen ein Affe versucht Star Trek zu imitieren und hat das Raumschiff nicht im Griff. Das einführen braucht ein bisschen Übung, aber wenn man das erstmal raus hat, dann steht zwischen dir und der Tasse nichts mehr im Wege. Die Tasse hat verschiedene Griffe. Ich empfehle nach meinem Affenzirkus den Stiel, weil er am leichtesten zu greifen ist.
Zwischendurch kannst du sie einfach mit klarem Wasser ausspülen und nach deiner Mentstro 3 Minuten in reichlich kochendem Wasser sterilisieren. Auf der Homepage von MeLuna findest du eine detaillierte Anleitung zu den verschiedene Techniken zum Einführen der Tasse 😉 und der Reinigung.

Haltbarkeit

Die MeLuna kann 8-12 Stunden in der Vagina bleiben. Ziemlich charmant an dieser Tasse ist, dass du sie mehrere Jahre wiederverwenden kannst.

Für mich hat diese beeindruckende Erfindung ein Comeback verdient. Sie ist mit einem Anschaffungspreis von nur 15 € wesentlich güntsiger als Tampons (langfristig betrachtet), freundlicher zu deiner Vagina und der Umwelt.

Gutscheincode

MGHPNMJLPVLM. Mit diesem Code erhälst du einen Rabatt im Wert von 1,50 EUR. Gültig bis 31.12.2015. Einzulösen auf www.me-luna.eu. Gültig für Bestellungen, die eine Me Luna ® Menstruationstasse enthalten. Nicht anwendbar für andere Produkte oder für bereits reduzierte Artikel.

Gewinnspiel

Das Beste kommt zum Schluss. Ich verlose unter allen Einsendungen das Starterset von MeLuna in der Größe S (Farbe: transparent) und, der Größe M (Farbe: violett) und dem Weichheitsgrad classic. Schreibe mir eine Mail mit deinem Namen an ju@veganfoodandfashion.com. Der Gewinner erhält eine Nachricht von mir. Einsedeschluss ist der 9.08.2015.
(Rechtsweg ausgeschlossen)

P.S.: Falls du weiterhin Tampons nutzen möchtest, dann empfehle ich dir wenigsten auf eine Alternative zu greifen, die aus Bio-Baumwolle besteht und keine Bleichmittel wie Dioxine enthält, wie z.B. pure bio tampons.

 

Quellen

Gesundheitliche Aufklärung, 2009, Was so manche Frau über Tampons nicht weiß…, abgerufen am: 14.07.2015 von http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/was-frau-ueber-tampons-nicht-weiss

http://www.me-luna.eu/epages/63898218.sf/de_DE/?ObjectPath=Categories

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere